Schultereckgelenk

Allgemein
Schultereckgelenk (Acromioclaviculargelenk)
Das Schultereckgelenk ist die gelenkige Verbindung zwischen dem äußeren Rand des Schlüsselbeines und dem oberen Ende des Schulterblattes. Zu den Problemen an diesem Gelenk zählen
- Arthrose
- Instabilitäten
- Knochenerweichungen
- Entzündungen

Behandlung
konservativ:
In Abhängigkeit der Diagnose erfolgt die Therapie primär konservativ. Dieses kann in Fällen eine kurzzeitige Ruhigstellung des Gelenkes mit einem speziellen Verband bedeuten und in anderen Fällen die Anwendung von Physiotherpapie.

operativ:
Die Behandlung der Arthrose des Schultereckgelenkes beinhaltet meist eine arthroskopische Entfernung des äußeren Randes des Schlüsselbeines. Meist erfolgt dieser Eingriff im Rahmen von subakromialen Eingriffen.